17. Bonner Friedenslauf am 27. September 2024

​Anmelden können sich einzelne Klassen oder ganze Schulen bis zum 28. Juni 2024.

Weitere Informationen zur Teilnahme finden Sie HIER.

Bonner Friedenslauf
27. September 2024

Wir freuen uns auf euch!

Jetzt anmelden

Großartiges Spendenergebnis beim 16. Bonner Friedenslauf

Beim letzten Bonner Friedenslauf am 15.September 2023 ging eine Rekordzahl von 2.200 Schüler*innen an den Start. Bei bestem Wetter erliefen diese Kinder und Jugendlichen ein fantastisches Spendenergebnis von insgesamt 39.461,15 Euro! Diese Spenden sind außerdem weit mehr als eine finanzielle Hilfe. Sie sind ein Zeichen der Solidarität und machen uns und unseren Partner*innen in der Ukraine, in Israel und Palästina und weltweit Mut.

Laufen und Lernen für den Frieden

Als Vorbereitung auf den Friedenslauf können Schulen unser kostenloses Bildungsangebot nutzen. In friedenspädagogischen Workshops setzen sich die Schüler*innen mit dem Thema Frieden auseinander. Altersgerecht wird dabei über Konflikte, Gewalt, Flucht und Frieden gesprochen. Mit interaktiven Methoden stärken wir die Friedensfähigkeit der Schüler*innen und ermutigen sie, sich selbst für Frieden zu engagieren und gewaltfrei mit Konflikten umzugehen.

Jetzt online spenden!

Alle Friedensläufer*innen suchen sich im Vorfeld des Friedenslaufs Sponsor*innen, die pro gelaufener Runde einen frei wählbaren Betrag spenden können. Über unser Online-Spendenformular können diese Spenden ganz unkompliziert direkt nach dem Friedenslauf überwiesen werden.

​Grußwort unserer Schirmfrau

© forumZFD

Unsere Kooperationspartnerinnen

Frauennetzwerk für Frieden e. V.

Das Frauennetzwerk für Frieden e. V. (FNF) wurde 1996 in Bonn gegründet, um die Friedensarbeit von Frauen und ihre gleichberechtigte Beteiligung an allen Friedensprozessen zu stärken. Das FNF ist Gründungsmitglied des forumZFD. Seine Mitglieder engagieren sich in Bonn und der Region, aber auch auf nationaler und internationaler Ebene, mit den Schwerpunkten Friedenskultur, Streitschlichtung, Gender in Krieg und Frieden sowie Erinnerungsarbeit an die erste weibliche Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner. www.frauennetzwerk-fuer-frieden.de

© forumZFD

Aktuelles

Aktuelles

Teilnehmen

Sie wollen Ihre Schule oder Klasse zum Friedenslauf anmelden?

Das geht hier ganz einfach online über das Anmeldeformular. Sie können uns auch eine E-Mail senden an bonner.friedenslauf@forumzfd.de oder uns den Rückmeldebogen mailen, faxen oder per Post zusenden.

Der Anmeldeschluss für den Bonner Friedenslauf ist am 28.Juni 2024. Nachmeldungen sind nach Absprache möglich.

Noch Fragen? Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Erste Informationen zur Teilnahme und zum Ablauf des Friedenslaufs finden Sie HIER.

Bitte teilen Sie uns im Feld "Anmerkungen" mit, wie viele Fahrausweise Sie für die Anreise zum Friedenslauf benötigen.

CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen aus dem Bild ein.
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Frieden lernen

FRIEDEN LERNEN VON KLEIN AUF

Alle Schulen und Klassen, die am Bonner Friedenslauf teilnehmen, dürfen kostenfrei unser Bildungsangebot nutzen. Neben einer Vielfalt an Workshops und Filmvorführungen für alle Schulformen und Jahrgänge bieten wir auch Bildungsmaterialien an, die Sie zur Vorbereitung auf den Friedenslauf im Unterricht nutzen können.

Einen Gesamtübersicht über unsere Workshops und Materialien finden Sie hier:

Eine Gesamtübersicht über unsere Workshops und Materialien finden Sie hier:

Friedenspädagogisches Begleitprogramm (PDF)                       
Unterrichtshefte und -materialien

Wie geht man gewaltfrei mit Konflikten um? Wie können Kinder und Jugendliche sich gegen Vorurteile, Rassismus, Mobbing, Ausgrenzung, Benachteiligung und Gewalt und für ein friedliches Miteinander - in der Schule, in der Gesellschaft und weltweit stark machen?

Unsere Workshops und Materialien geben Antworten auf diese Fragen. In den Workshops arbeiten wir mit aktuellen Beispielen aus den Konfliktregionen, in denen wir tätig sind. Durch spielerische Übungen und interaktive (Theater-) Methoden laden wir die Schüler*innen ein, eigene Ideen für ein friedliches Miteinander in der Schule und im Alltag zu erarbeiten.

Einige unserer Workshops werden von Menschen geleitet, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, weil der Frieden dort keine Rolle mehr spielte. Sie erzählen altersgerecht von ihren Erfahrungen auf der Flucht und ihrem neuen Leben in Deutschland. Viele von ihnen setzen sich aktiv für Frieden, Demokratie und Menschenrechte ein und berichten von ihrem Engagement.

 
 
UNSERE KOSTENFREIEN WORKSHOPS FÜR SCHULEN

Bei Fragen zum Begleitprogramm oder wenn Sie Workshops buchen und Unterrichtshefte bestellen möchten, kontaktieren Sie uns gerne.

Spenden

Schön, dass Sie ein*e Friedensläufer*in unterstützen!

Zum Spenden nutzen Sie gerne das Online-Spendenformular.

Alle Antworten auf weitere Fragen finden Sie unten auf der Seite.

Kontakt

Hier treffen Ihre Fragen, Anmerkungen und Vorschläge auf Gehör!

Kontaktanfrage

Anrede
Sie können optional einen Telefonnummer für einen Rückruf angeben.
Bitte geben Sie optional den Namen der Schule an.
CAPTCHA
1 + 4 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
Claudia Osthues

Claudia Osthues

Rolle
Referentin für Friedensläufe und friedenspolitische Bildung
E-Mail
osthues@forumzfd.de
Telefon
+49 (0) 221 912732 36