Kontakt

Forum Ziviler Friedensdienst e.V.
Am Kölner Brett 8, 50825 Köln

Tel.: 0221 91 27 32 - 0
kontakt@forumZFD.de
 

Spendenkonto: Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE37370205000008240101
BIC: BFSWDE33XXX

BLZ: 370 205 00, Konto-Nr.: 82 40 101

Informiert bleiben
Materialien

Friedenskaffee gemahlen - fair gehandelt

Positionspapier: Keine Entwicklung ohne Frieden!

Wie der Klimawandel Konflikte anheizt

ZFDimpuls Band 5: "Ist der Pazifismus noch zu retten?"

ZFDimpuls Band 6: "Unwirksam und hilflos?"

News
Die ärztliche Friedensorganisation IPPNW lädt vom 2.-4. Oktober 2015 in Frankfurt/Main zur Konferenz „Unser Rezept für Frieden: Prävention“ ein. Dem Verständnis „Friedenslogik statt Kriegslogik“ verbunden möchten die Organisatoren die praktischen Erfahrungen von Friedensbewegung und der Friedens- und Konfliktforschung erläutern.
Aktiv werden
Zwei Wochen nach dem G7-Gipfel blicken wir auf die Perspektiven für den Verhandlungsweg bis Addis Abeba: Wie soll der deutsche Beitrag zur Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele aussehen? Welche Zusagen macht die Bundesregierung im anstehenden Endspurt der UN-Verhandlungen? Wie sollen die nachhaltigen Entwicklungsziele auf nationaler Ebene umgesetzt werden und welche Konsequenzen und Ziele leiten Regierung und Parlament aus der neuen Welt-Agenda ab?
News
Das Forum Ziviler Friedensdienst e.V. (forumZFD) in Bosnien und Herzegowina hat in Zusammenarbeit mit dem Anne Frank Haus (Niederlande), der Youth Initiative For Human Rights (YIHR), EUROCLIO- HIP (Europäischer Verein der Geschichtslehrer und Erzieher) und pax christi Aachen ein pädagogisches Instrument zur Erinnerungskultur entwickelt und veröffentlicht, das hier bestellt werden kann.
News
Ändert sich mit dem neuen Bundeshaushalt das eklatante Missverhältnis von Militärausgaben zu Investitionen in Frieden und Entwicklung? Die Antwort lautet: nein. Der Entwicklungsetat steigt zwar auf 7,4 Milliarden Euro. Doch zeitgleich wächst auch der Etat des Verteidigungsministeriums auf 34,2 Milliarden Euro.
News
Die neuen nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen müssen als eigenes Ziel auch Frieden beinhalten. Das fordert das forumZFD in seinem jüngst veröffentlichten Positionspapier „Keine Entwicklung ohne Frieden“. Zeitgleich spricht sich das forumZFD in einer Stellungnahme eines breiten zivilgesellschaftlichen Bündnisses für ambitionierte, nachhaltige Entwicklungsziele aus.
News
„Die Bundesregierung bekennt sich zum Vorrang für zivil – zur Umsetzung sind weitere Anstrengungen nötig.“ Das sagen zivilgesellschaftliche Verbände und Netzwerke in ihrer Stellungnahme zum vierten Bericht der Bundesregierung über die Umsetzung des Aktionsplans „Zivile Krisenprävention, Konfliktlösung und Friedenskonsolidierung“.
News
Köln, den 17.12.2014. Mit einem Gründungskapital von 63.000 Euro wurde am 12.12.2014 die Stiftung Forum Ziviler Friedensdienst gegründet. Im Rahmen einer Gründungsversammlung in der Geschäftsstelle des forumZFD in Köln unterzeichneten die zwölf Stiftungsgründer/innen das offizielle Stiftungsgeschäft und verabschiedeten die zukünftige Satzung der Stiftung.
Presse
Im Rahmen einer Feierstunde im Antikriegshaus Sievershausen erhielt das Forum Ziviler Friedensdienst am 7. Dezember 2014 den Friedenspreis „Sievershäuser Ermutigung“.
News

Ein sehenswerter Film über den Völkermord in Srebrenica vor 20 Jahren von TV Justice Magazin und in Kooperation mit dem forumZFD.

Presse

Unter dem Motto „Frieden und Gerechtigkeit jetzt – Solidarität mit Flüchtlingen im Libanon und in Deutschland“ verwandelten 1296 Schülerinnen und Schüler den Bremer Marktplatz in einen Laufparcours für den Frieden. Zehn Bremer Schulen nahmen an dem Friedenslauf teil, der in diesem Jahr zum neunten Mal statt fand. Im Vorfeld hatten die Teilnehmenden private Sponsoren gesucht, die pro gelaufener Runde einen zuvor festgelegten Betrag spendeten. Mit dem Erlös des Friedenslaufes werden die Projektarbeit des Forum Ziviler Friedensdienst e. V. (forumZFD) sowie eine vom Bremer Lidicehaus organisierte Jugendbegegnung zwischen Israelis, Palästinensern und Deutschen gefördert.

Presse

„Die Industrienationen und somit auch die Bundesregierung tragen eine besondere Verantwortung für das unzureichende Ergebnis der UN-Konferenz in Addis Abeba.“, stellt Oliver Knabe, Geschäftsführer des Forum Ziviler Friedensdienst fest. Die Friedensorganisation sieht nun die Verabschiedung ambitionierter Ziele für nachhaltige Entwicklung im September gefährdet.

News

Judith Brand, Programmleiterin des forumZFD in Bosnien-Herzegowina, berichtet anlässlich des 20. Jahrestages des Massakers von Srebrenica im Tagesspiegel über den Umgang der Zivilgesellschaft mit der Vergangenheit und konkrete Projekte zur Verständigung.

Projekte

Die Abteilung Projekte und Programme des forumZFD sucht zu Mitte August eine/n Praktikant/in in Vollzeit (3 Monate).

Presse

Neuss, 23. Juni 2015. 1750 Schülerinnen und Schüler starteten am heutigen Vormittag im Neusser Rennbahnpark beim 1. Neusser Friedenslauf. Unter dem Motto „ Frieden und Gerechtigkeit jetzt – Solidarität mit Flüchtlingen im Libanon und in Deutschland“ erliefen Schülerinnen und Schüler von vier Neusser Schulen Spenden für die Friedensarbeit des Forum Ziviler Friedensdienst im Libanon. Bundesgesundheitsminister Herrmann Gröhe, Schirmherr des Friedenslaufs, dankte allen Beteiligten persönlich für ihr Engagement.

Presse

Berlin, 12. Juni 2015.3800 Schülerinnen und Schüler starteten heute Mittag am Brandenburger Tor beim 10. Berliner Friedenslauf zur Unterstützung der Friedensarbeit des Forum Ziviler Friedensdienst zur Aufnahme syrischer Flüchtlinge im Libanon.

News

Das Unterrichtsheft und die beiliegende Multimedia-Reportage über Friedensarbeit im Libanon richten sich an Schulen, die an einem Friedenslauf teilnehmen.

...