Publikationen

Alle Publikationen
Warenkorb anzeigen
0
Cover des Films: „Mindanao: Stimmen für den Frieden“
© forumZFD

Film: „Mindanao: Stimmen für den Frieden“

Friedensarbeit auf den Philippinen

Auf der philippinischen Insel Mindanao flohen im August 2008 mehr als eine halbe Million Menschen vor den Kämpfen zwischen dem Militär und der Moro Islamic Liberation Front. Auch heute leben noch Tausende der Betroffenen aus Angst und Verzweiflung in Flüchtlingslagern. Dort warten und hoffen sie, dass endlich Frieden im Süden der Philippinen einkehrt. Der Film „Mindanao: Stimmen für den Frieden“ beschäftigt sich mit den Hintergründen des Konflikts, der in den vergangenen 40 Jahren mindestens 120.000 Menschenleben gefordert hat. Gleichzeitig werden Initiativen vor Ort, die sich für eine gewaltfreie Lösung des Konflikts einsetzen, vorgestellt. Denn: Die Stimmen für den Frieden in Mindanao sind stark, doch sie finden bisher kaum Gehör.
Laufzeit: 17min.
Sprache: Deutsch / Englisch / Tagalog
 

Jahr 2010
Schutzgebühr 5,00 €