Organisatorisches zum Jülicher Friedenslauf

< Teilnehmen

 

11. Jülicher Friedenslauf am 20. September 2024

Jedes Frühjahr laden wir alle Schulen aus Jülich ein, am großen Jülicher Friedenslauf teilzunehmen. Beim Friedenslauf setzen sich die Schüler*innen für Friedensprojekte und gewaltfreie Alternativen im Umgang mit Konflikten ein und sammeln Spenden für die Friedensarbeit des forumZFD.


DIE VORBEREITUNG

Wie kann ich meine Schule/Klasse anmelden?
Nutzen Sie für die Anmeldung gerne unser Anmeldeformular. Sie können uns auch eine E-Mail senden an juelicher.friedenslauf@forumzfd.de oder uns den Rückmeldebogen mailen, faxen oder per Post zusenden. Bitte melden Sie sich so bald wie möglich an. Falls sich die Anzahl der Schüler*innen noch ändern sollte, können Sie uns das problemlos mitteilen. Der Anmeldeschluss für den Jülicher Friedenslauf ist am 28. Juni 2024. Nachmeldungen sind nach Absprache möglich.

Wie geht es nach der Anmeldung weiter?
Wenn Sie Ihre Schule/Klasse angemeldet haben, erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und etwa vier Wochen vor dem Lauf ein Materialpaket mit Sponsoringkarten, Spendenflyern und Startnummern für alle Teilnehmenden. Vor dem Lauf suchen sich alle Schüler*innen in ihrem persönlichen Umfeld möglichst viele Spender*innen. Diese erklären sich auf der Sponsoringkarte bereit, einen selbst bestimmten Betrag (egal ob 10 Cent oder 10 Euro) pro Runde (1 km) zu spenden. Die von den Spender*innen ausgefüllten Sponsoringkarten bringen die Schüler*innen am Lauftag wieder mit.

Wie können wir das Bildungsangebot nutzen?
Alle Schulen, die am Friedenslauf teilnehmen, können vor oder nach dem Friedenslauf unsere kostenfreien Friedensbildungsworkshops buchen oder unsere Friedensbildungsmaterialien bestellen. Die Workshops werden kindgerecht und mit interaktiven Methoden von unseren qualifizierten Friedensbildungsreferent*innen durchgeführt.

DER LAUFTAG

Wann und wo findet der Lauf statt?
Der Lauf findet am 20. September 2024 zwischen 9.00 und 13.00 Uhr in der Jülicher Innenstadt statt.

Gibt es einen Sammelbereich für meine Schule?
Für jede Schule gibt es einen mit Schildern ausgewiesenen Sammelbereich, den Sie als Treffpunkt mit Ihren Schüler*innen und nach dem Lauf zum Eintragen der gelaufenen Runden auf den Sponsoring-Karten und Urkunden nutzen können.

Was passiert, wenn sich ein Kind verletzt?
Die Sanitäter*innen vor Ort kümmern sich um verletzte Kinder. Sollte ein Kind ins Krankenhaus gefahren werden müssen, werden wir von den Sanitäter*innen darüber informiert. Selbstverständlich geben wir dann der jeweiligen Schule Bescheid.

Wie ist das Programm am Lauftag?
09.00 Uhr: Ankunft der Schüler*innen und Registrierung
09:30 Uhr: Start des Bühnenprogramms
09:45 Uhr: Beginn Friedenslauf
11:15 Uhr: Ende Friedenslauf und Bühnenprogramm zur Verabschiedung
11:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Wie ist die Versorgung und Infrastruktur?
Es stehen Toiletten zur Verfügung. Bananen und Wasser halten wir direkt an der Laufstrecke für die Teilnehmenden bereit. Sanitäter*innen sind selbstverständlich vor Ort. Dinge zur Aufbewahrung (z.B. Wertsachen) können Sie klassenweise bei unseren Helfer*innen beim bereitstehenden Gepäckstand abgeben.

Wie werden die Runden gezählt?
Unsere ehrenamtlichen Helfer*innen halten die gelaufenen Runden mit Stempeln auf der Startnummer der Läufer*innen fest. Bitte zählen Sie nach dem Lauf die Anzahl der Stempel und übertragen Sie diese auf die Sponsorenkarte und die Urkunde des Läufers/der Läuferin.

Was mache ich mit den Blanko-Urkunden?
Jede Schule erhält bei der Registrierung am Infostand ein Paket mit Blanko-Urkunden, in die Sie nach dem Lauf den Namen und die Rundenanzahl der Läufer*in eintragen und anschließend aushändigen.


NACH DEM FRIEDENSLAUF

Wir haben Taschen, Kleidung oder andere Dinge verloren...
Während des Laufs sammeln wir verloren gegangene Gegenstände in einer Fundkiste im Zelt für ehrenamtliche Helfer*innen. Nach dem Lauf nehmen wir alles mit, was nicht abgeholt wurde. Bitte schreiben Sie uns in diesem Fall eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

Wie sammeln wir die Spenden ein?
Die Schüler*innen gehen nach dem Friedenslauf mit ihren Sponsoringkarten zu den Spender*innen und diese können uns das Geld dann über den angegebenen QR-Code oder die Bankverbindung überweisen. Alle Informationen zum Einsammeln der Spenden finden Sie auch HIER.

Ich habe noch Anregungen, Lob, Kritik oder Fragen.
Wir freuen uns über alle Fragen und Rückmeldungen zum Jülicher Friedenslauf. Hier finden Sie unsere Kontaktdaten.

< Teilnehmen