Aktuelles

Wir unterstützen Kommunen deutschlandweit
Unser Angebot

Mit 9 Beraterinnen und Beratern vor Ort
Unser Team

Seit 2006 Konfliktberatung in Deutschland
Über unser Programm

Projekte

Über

Als international agierende Nicht-Regierungsorganisation unterstützen wir im forumZFD seit 1996 Menschen in gewaltsamen Konflikten auf dem Weg zum Frieden. Heute arbeiten wir zusammen mit Friedens- und Konfliktberaterinnen und -beratern in Deutschland und zehn weiteren Ländern in Europa, dem Nahen Osten und Südostasien. Erfahren Sie mehr über unsere Organisation.

Wir unterstützen Kommunen im Wandel

Kommunen stehen heute durch gesellschaftliche Veränderungsprozesse wie demografischen Wandel, Strukturwandel oder die Folgen von Zuwanderung vor großen Herausforderungen. Insbesondere bei der Aufnahme und Integration von Geflüchteten kommt ihnen eine große Verantwortung zu, weil sie die Lebenswelt sind, in der Zusammenleben von Zugewanderten und Alt-Eingesessenen stattfindet. Zuwanderung verändert die Lebenswelten vor Ort und kann zu gesellschaftlichen Spannungen und Konflikten führen, für die es einen proaktiven Umgang braucht.

Wir unterstützen Kommunen dabei, Veränderungsprozesse und Integration erfolgreich zu gestalten und spannungsgeladene Situationen und Konflikte nachhaltig und gewaltfrei zu bearbeiten. Dabei schöpfen wir aus unserer über zwanzigjährigen Erfahrung in der Friedensförderung und Konfliktbearbeitung im In- und Ausland sowie unserer Qualifizierungsarbeit von Menschen im Bereich der gewaltfreien Konfliktbearbeitung.

Unser Ansatz der „Kommunalen Konfliktberatung“

Mit unserem Ansatz der „Kommunalen Konfliktberatung“ unterstützen wir seit 2006 Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger vor Ort bei der Gestaltung konstruktiver Konfliktbearbeitung. Kommunale Konfliktberatung ist ein prozessorientierter Ansatz, der wesentliche Elemente der systemischen Beratung und Instrumente der Konfliktbearbeitung und -transformation einbezieht. Wir betrachten die Herausforderungen vor Ort in ihren komplexen Zusammenhängen. Dazu gehört auch ein externer Blick und eine allparteiliche Haltung, die Akzeptanz für Vorschläge schaffen und nachhaltige, von allen getragene Lösungen ermöglichen.

Den Ansatz der Kommunalen Konfliktberatung haben wir entwickelt, um Gemeinden, Städte und andere Gebietskörperschaften dabei zu unterstützen, Konfliktpotenziale wahrzunehmen, Gewalteskalation zu verhindern und Zukunftsperspektiven für die Entwicklung lokaler Gemeinschaften zu entdecken.

Nähere Hintergundinformationen:

Konfliktberatung für Kommunen

Unser Ansatz der Kommunalen Konfliktberatung in Kürze (Poster)

Konzeption der Kommunalen Konfliktberatung

    Unser Angebot

    Wir verstehen Konflikte als selbstverständlichen Teil menschlichen Zusammenlebens. Ein konstruktiver und bewusster Umgang mit Konflikten stößt notwendige Veränderungsprozesse an. Wir unterstützen Sie gerne bei der Bearbeitung von Konflikten und gesellschaftlichen Veränderungsprozessen. Detaillierte Informationen zu unserem Beratungsangebot finden Sie hier.

    Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen Veränderung zu gestalten.

     

    Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF) der Europäischen Union und durch das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung gefördert.

    Logos AMIF, EU, Sozialministerium Niedersachsen
    © AMIF/BAMF/EU/Niedersachsen Sozialministerium

    Aktuelles

    Projekte

    Kontakt

    forumZFD

    Forum Ziviler Friedensdienst e. V.

    Am Kölner Brett 8

    50825 Köln

    Team