Referent*in Ukraine und Naher Osten (m/w/d)

Festival of Yards in Odesa
© NGO Zatsikavleni

Referent*in Ukraine und Naher Osten (m/w/d)

in der Geschäftsstelle des forumZFD in Köln-Ehrenfeld

 

Arbeitsbeginn

1. Dezember 2020

 

Ihre Aufgaben

Als Referent*in Ukraine und Naher Osten in der Abteilung Projekte & Programme leiten Sie hauptverantwortlich das Länderprogramm Ukraine und sind Teil des Leitungsteams der Programme Naher Osten.   

Ihre Aufgaben im Einzelnen:

  • Sie leiten fachlich und disziplinarisch das ZFD-Länderprogramm Ukraine
  • Sie sind Teil des Leitungsteams für die Programme im Nahen Osten
  • Sie sind verantwortlich für die inhaltlich-konzeptionelle Steuerung der Länderprogramme
  • Sie sind für Qualitätsmanagement zuständig
  • Sie tragen die Budgetverantwortung für die Länderprogramme
  • Sie vertreten das forumZFD nach außen gegenüber Zuwendungsgebern, Kooperationspartnern sowie gegenüber nationalen und internationalen Partnern
  • Sie wirken im Leitungsteam der Organisation mit

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise der Sozial- und Gesellschaftswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Arbeitserfahrung in der zivilen Konfliktbearbeitung im Ausland (bevorzugt Ukraine oder im Nahen Osten);
  • Fundierte Berufserfahrung in Projekt- und Programmleitung im internationalen Kontext;
  • Ausgewiesene Erfahrungen im Management komplexer Prozesse (Projektsteuerung, Personalführung und Finanzcontrolling);
  • Umfangreiche Kompetenzen in (systemischer) Beratung in einem partizipativen Umfeld;
  • Hohe Strategie- und Reflexionsfähigkeit und praktische Kenntnisse in der Anwendung wirkungsorientierter Methoden;
  • Belastbarkeit, Selbstbewusstsein, Konfliktfähigkeit und Krisenfestigkeit;
  • Organisationsgeschick, Flexibilität und kommunikative Kompetenz;
  • Interkulturelle Kompetenzen – nicht nur in der Theorie
  • Verhandlungssichere Kenntnisse in Deutsch und Englisch;
  • Bereitschaft zu Reisen, auch ins Ausland;
  • Erfahrung in und Freude an der Zusammenarbeit im Team

 

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine vielfältige und verantwortungsvolle Aufgabenstellung in einer dynamischen, sich beständig weiterentwickelnden Organisation im schönen Kölner Stadtteil Ehrenfeld. Hier bringen Sie Ihre Ideen und Fähigkeiten in das teamorientierte und kooperative Arbeitsumfeld einer international tätigen Friedensorganisation ein.

Die Stelle wird als 80-100%-Stelle (32-40 Std./Woche) befristet bis zum 31.12.2021 (Elternzeitvertretung) ausgeschrieben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten (Kernarbeitszeit) und Möglichkeiten der Weiterbildung u.a. an der Akademie für Konflikttransformation im forumZFD. Des Weiteren bieten wir ein Jobticket sowie eine ethisch-sozial orientierte betriebliche Altersversorgung inklusive Arbeitgeberbeiträgen an.

Es erwartet Sie ein kompetentes Team von engagierten Mitarbeiter*innen und ein Arbeitsplatz in einer (familien-)freundlichen Friedensorganisation mit hohem fachlichem und methodischem Anspruch – entschieden für Frieden.

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen und des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 27. September 2020. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Bewerbungsportal.(max. drei Anhänge).


Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich in KW 40 in Köln statt.


Für Rückfragen steht Ihnen Herr Alexander Mauz (mauz@forumzfd.de) gerne zur Verfügung.


Das forumZFD besteht aus einem vielfältigen Team. Daher begrüßen wir Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrer Religionszugehörigkeit, ihrer sexuellen Identität oder einer Behinderung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Bewerbungsschluss

Jetzt bewerben