Jetzt gilt’s: Aufruf zur Europawahl als Anzeige schalten

Rettet das Friedensprojekt Europa!

Ihre Untertützung ist gefragt. Helfen Sie dabei, den Aufruf über eine Anzeigenschaltung bekannt zu machen.

Rettet das Friedensprojekt Europa
© forumZFD

Insgesamt 110 Organisationen und Institutionen in Europa unterstützen den Aufruf „Rettet das Friedensprojekt Europa“. Über 15.000 Personen haben den Aufruf unterzeichnet, in dem die gewählten Mitglieder des neuen EU-Parlaments aufgefordert werden, sich bedingungslos für Frieden und Menschenrechte einzusetzen.

Rettet das Friedensprojekt Europa

Jetzt wollen wir über eine großformatige Anzeige in der Wochenzeitung DIE ZEIT noch einmal auf unsere Forderungen aufmerksam machen:

  • Für eine Europäische Union, die am Friedensprojekt Europa festhält und nicht zur Militärmacht wird.
  • Für eine Europäische Union, die zur Abwehr von Flüchtenden und Migration keine Staaten aufrüstet, die Krieg führen oder Menschenrechte verletzten.
  • Für eine Europäische Union, die sich für eine Stärkung der Mittel zu Förderung der gewaltfreien Konfliktbearbeitung und der Menschenrechte einsetzt.
Rettet das Friedensprojekt Europa

Um die Wahrnehmung des Aufrufs noch zu erhöhen, ist eine großformatige Anzeigenschaltung für den 27. Juni im politischen Teil der Wochenzeitung DIE ZEIT reserviert (Auflage ca. 500.000 Stück, 1,8 Millionen Lesende).

Damit die Veröffentlichung der Anzeige möglich wird, brauchen wir Ihre finanzielle Unterstützung. Wir setzen auf Ihre Solidarität. Spenden Sie jetzt, damit eine Anzeigenschaltung möglich wird!

Spenden Sie für die Anzeige. Jetzt!

Danke für Ihre Unterstützung.

Spenden