Zurück zum Programm Ukraine

„Endloser Hass ist keine Option“

Lesetipp zur Ukraine

Dana Jirouš und Inga Luther von unserer Mitgliedsorganisation OWEN arbeiten bereits seit Jahren mit Frauen aus der Ukraine und aus Russland grenzüberschreitend zusammen, um zum Frieden im Donbass beizutragen. In einem lesenswerten Interview mit der taz berichteten sie kürzlich, wie sie die Aktivistinnen auch in dieser schwierigen Situation weiter unterstützen.
Ukrainische Flagge, Friedenstaube
© forumZFD

OWEN - Mobile Akademie für Geschlechterdemokratie und Friedensförderung e.V. engagiert sich für die Stärkung und Entwicklung von Zivilgesellschaft, Geschlechterdemokratie und Frieden. Der Verein, der 1992 gegründet wurde, ist außerdem Mitglied im forumZFD.

Seit sechs Jahren arbeitet OWEN im Rahmen der Women’s Initiatives for Peace in Donbas (WIPD) gemeinsam mit Frauen aus allen Teilen der Ukraine und Russland daran, zum Frieden im Donbass beizutragen. Eine neu aufgebaute Plattform ermöglicht Dialog über Konfliktgrenzen hinweg sowie Kooperationsprojekte für lokale Friedensbildung.

Im Interview mit der taz berichten Dana Jirouš und Inga Luther, wie die Frauen vor Ort mit der Situation umgehen, welche Kommunikation zwischen ukrainischen und russischen Aktivistinnen derzeit noch möglich ist und warum die Friedensarbeit auch in diesen Zeiten weitergehen muss.

Das Interview können Sie hier lesen.

Zurück zur Übersichtsseite:
So unterstützt das forumZFD die Zivilgesellschaft in der Ukraine

Zurück zum Programm Ukraine