Über 15.000 Kinder und Jugendliche setzen jedes Jahr bei unseren Friedensläufen ein sichtbares Zeichen für den Frieden. Doch ein Friedenslauf ist nicht nur ein Friedenszeichen, sondern auch ein Sponsorenlauf für Friedensprojekte: Vor dem Lauf suchen sich die Schülerinnen und Schüler Sponsoren, die pro gelaufener Runde einen selbst festgelegten Betrag spenden.

Friedensprojekte unterstützen

Mit den Spenden unterstützen die Schüler*innen die Friedensarbeit des forumZFD. Im Fokus der Friedensläufe steht in diesem Jahr unsere Arbeit im Libanon: Dort fördern wir zum Beispiel Projekte, in denen sich Libanes*innen und Geflüchetete aus Syrien gemeinsam für die Verbesserung ihrer Lebensbedingungen einsetzen und sich für Verständigung und Frieden stark machen.

Bildungsangebote: Frieden lernen

Im Vorfeld des Friedenslaufs bieten wir den teilnehmenden Schulen viele verschiedene Materialien und Workshops an. In unseren Workshops entwickeln Ihre Schüler*innen Fähigkeiten zum Perspektivwechsel und zum Umgang mit Vielfalt.

Einige unserer Workshops werden von Menschen geleitet, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, weil der Frieden dort keine Rolle mehr spielte. Sie erzählen altersgerecht von ihren Erfahrungen auf der Flucht und ihrem neuen Leben in Deutschland. In einem Theaterworkshop setzen sich die Kinder auch selbst kreativ mit den Themen Fremdsein und Ankommen auseinander.

Im Workshop „Wie geht eigentlich Frieden“ erfahren die Schüler*innen, wie sich Gleichaltrige in Konfliktgebieten für Frieden einsetzen. Sie entwickeln Ideen für ein friedliches Miteinander in der Schule und im Alltag.

Ein Friedenslauf in Ihrer Stadt?

Unsere Friedensläufe finden derzeit in Aachen, Augsburg, Berlin, Bonn, Darmstadt, Jülich, Münster und Neuss statt. Eingeladen sind alle Schulen aus der jeweiligen Friedenslaufstadt und dem Umland. Alle angemeldeten Schulen erhalten vor dem Lauf Startnummern, Spendenflyer und Sponsorenkarten, auf denen die Sponsoren ihre Spendenzusagen eintragen können. Selbstverständlich versorgen wir die teilnehmenden Schulen mit allen organisatorischen Informationen und stehen für Rückfragen jederzeit zur Verfügung. Weitere Informationen unter: www.run4peace.eu

Ein Friedenstag an Ihrer Schule!

Es gibt keinen Friedenslauf in Ihrer Stadt oder Sie möchten mit Ihren Schüler*innen nicht an einer Großveranstaltung teilnehmen? Kein Problem: Veranstalten Sie einfach Ihren schuleigenen Friedenslauf oder einen Friedenstag an Ihrer Schule!

Der Friedenstag ist ein kostenloses Angebot des forumZFD für Schulen. Er fördert das friedliche Miteinander in unserer Gesellschaft und im Schulalltag. Die Aktion kombiniert Sport, Workshops und gesellschaftliches Engagement für Friedensprojekte in Konfliktregionen. Weiter Informationen unter: www.forumZFD.de/friedenstaganderschule

Nähere Informationen zu unseren Friedensläufen, zur Vorbereitung eines schuleigenen Friedenslaufes oder zu unseren Friedenstagen erhalten bei unseren Ansprechpartnerinnen Christine Lieser und Claudia Osthues (siehe unten).